Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Ainol-Forum for your Android Tablet. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Dezember 2012, 21:58

Neue Firmware fuers Hero (Rev: 1207v2)

Und so wie es sich liest mit Youtube Fix:

Hier : http://ainolstore.com/forums/topic/1236-…t__10#entry9110 (ohne China Apps)

Hier: http://ainolstore.com/forums/topic/1236-…ware/#entry9025 (Stock)

PS: Ich habe sie aber noch nicht geflasht, da ich ueber die Feiertage mein Tablet dringend brauche und deshalb vorher keine Zeit fuer Spielchen habe. Erst danach ...
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni.deutsch

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 25. Dezember 2012, 14:37

Es scheint zwar niemanden zu interessieren, trotzdem aber mal ein Update. Ich habe die neueste Ailnol Chinafree Firmware Rev. 1207v2 von

http://d-h.st/xzw

auf meinem Hero installiert und bis dato schaut es sehr gut aus. Das wichtigste zuerst: Youtube funktioniert nun perfekt.

Bitte den Hinweis von ainolstore.com beachten:

Bei aktueller Firmare auf dem Hero < 1115V2, kann direkt die neue Firmware 1207V2 geflashed werden
Bei aktueller Firmware auf dem Hero = 1115V2 von Anfang an (beim Kauf), sollte zuerst nochmal 1115V2 geflasht und danach auf 1207V2 aktualisiert werden


Eine kurze Installationsanleitung:

Bereitet eine MicroSD Card mit FAT32 vor und kopieren den kompletten, ausgepackten Inhalt des obigen Links direkt in die Root der Karte


1207v2_bloatfree2.zip
aml_autoscript
u-boot.bin
uImage_recovery

1. Das Tablet herunterfahren und wenn nicht schon geschehen, die SD Card einfuehren (Pins nach oben)

2. Power Schalter und Volume Runter gleichzeitig fuer 3 - 5 Sekunden druecken, das Tablet startet den Recovery Modus (kein CWM)

Weiter gehts nun im Recovery Modus, Bedienung erfolgt am Tablet mit den Volumen (Hoch/Runter) und der Power (Bestaetigen) Taste


3. wipe data / factory reset und dann <Power> --> Yes
3. wipe cache und dann <Power> --> Yes
4. wipe media und dann <Power> --> Yes
5. apply update from ext ( ZIP Datei 1207v2_bloatfree2.zip auswaehlen) --> Nun beginnt der Update

Nun noch ein wenig Cleanup im Recovery

6. wipe cache
7. wipe media
8. wipe data / factory reset

Zum Abschluss ein

9. reboot system

aus dem Recovery. Wenn alles gutgegangen ist, begruesst euch der Androide und im Anschluss das Ainol Logo. Danach dann wie eine Ersteinrichtung, also Sprache, Datum, Google Anmeldung usw. Playstore (funktioniert), Youtube sind schon installiert.

Kleiner Tip noch: Erstellt euch ein Apps Backup mit Titanium Backup vor dem Update, kopiert dieses auf die externe SDcard und spielt dieses nach dem Update wieder ein. Dann spart ihr euch die Suche nach euren Apps und Settings.
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »JensK« (28. Dezember 2012, 20:06)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

manni.deutsch, sirskydancer

manni.deutsch

Anfänger

Beiträge: 20

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 14:33

moin moin

zu Weihnachten gab es für meine frau auch das hero.
was wurde denn bei den update gefixt ?
kann mann das irgendwo erlesen ?

denn ich habe ZB. w-lan probleme schon viel gelesen viel ausprobiert muss mann auch nicht hier vertiefen.

also was ändert sich nach dem update ??

netten gruß manni
Ainol novo 10 Hero

Android 4.1.1

Firmware 20121115.v2

ab 05.01.2013 1207v2

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 26. Dezember 2012, 17:42

Hi Manni, den signifikantesten Unterschied macht Youtube aus. Das funktioniert nun fehlerfrei. Beim WLAN konnte ich eine schnellere Einwahl als mit der 1115v2 feststellen. Das geht nun ratzfatz, an der Empfangsqualitaet hat sich nichts getan.
Subjektiv läuft alles im UI ein wenig flotter, auch wenn ein Benchmark nichts messen kann.

Negativ: Ich hatte 2 nicht reproduzierbare Probleme, einmal mit Reboot beim Antutu OpenGL Benchmark, einmal killte sich das Settings UI.

Und dann würde ich das GOKeyboard installieren, wie schon mit der 1115v2 gibts mit der Android Tastatur bei Formularen Haenger im Chrome.

Ein richtiges Changelog hab ich noch nicht gesehen ...
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

sirskydancer

Anfänger

Beiträge: 20

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

5

Freitag, 28. Dezember 2012, 00:53

Hallo,

habe das Update wie beschrieben durchgeführt, jetzt geht mein Hero nicht mehr an. Habe es auch mit dem Resetknopf schon versucht. Jetzt geht die Displaybeleuchtung an, dann geht es aber nicht mehr weiter.

Hat jemand eine Idee, das Recovery Menü lässt sich nicht mehr aufrufen.

Danke für eure Tipps.
Ainol novo 10 Hero
Android 4.1.1 -> 4.2.1
Firmware 20121115.v2 -> Cyanogenmod 10.1
---------------------------------------------------------------------------------------------
:!: 16 GB SD-Karte -> 8GB Fat32 und 8GB ext4 für LINK2SD
---------------------------------------------------------------------------------------------

manni.deutsch

Anfänger

Beiträge: 20

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

6

Freitag, 28. Dezember 2012, 10:49

moin moin
leider kann ich nicht helfen
ich werde hier sicher auch erst paar wochen mir alles durchlesen bevor ich irgendwie was am hero mache .
denn ich habe keine lust das ding mir als edelschrott an der wand aufzuhängen.

Mal sehen wie du das hin bekommst und sicher nur ein kleiner fehler und dann gehts wieder ..

gruß manni
Ainol novo 10 Hero

Android 4.1.1

Firmware 20121115.v2

ab 05.01.2013 1207v2

Beiträge: 13

Danksagungen: 0 / 1

  • Nachricht senden

7

Freitag, 28. Dezember 2012, 11:01

Was hier keiner dazu geschrieben hat ist das in der Original Anleitung auf folgendes hingewiesen wird :
Firmare < 1115V2 dann kann direkt 1207V2 drauf
Firmware = 1115V2 von Anfang an, dann erst nochmal 1115V2 drauf und danach auf 1207V2 sonst kann das tablet nicht mehr gestartet werden.

Abhilfe? Noch mal auf 1115V2 downgraden. Der recovery mode sollte funktionieren.

Die gepostete Anleitung sollte dahingehend geändert werden

sirskydancer

Anfänger

Beiträge: 20

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

8

Freitag, 28. Dezember 2012, 13:40

Super, danke für die Info, das erklärt natürlich alles. Leider startet bei mir auch kein Recovery Mode mehr, somit kann ich nicht mehr downgraden. Das ist dann ja mal großer misst.
Ainol novo 10 Hero
Android 4.1.1 -> 4.2.1
Firmware 20121115.v2 -> Cyanogenmod 10.1
---------------------------------------------------------------------------------------------
:!: 16 GB SD-Karte -> 8GB Fat32 und 8GB ext4 für LINK2SD
---------------------------------------------------------------------------------------------

sirskydancer

Anfänger

Beiträge: 20

Danksagungen: 0 / 2

  • Nachricht senden

9

Freitag, 28. Dezember 2012, 17:05

Ich weiss nicht warum, aber der Recovery Modus hat plötzlich wieder funktioniert. Habe jetzt CM 10.1 installiert, das läuft super.
Ainol novo 10 Hero
Android 4.1.1 -> 4.2.1
Firmware 20121115.v2 -> Cyanogenmod 10.1
---------------------------------------------------------------------------------------------
:!: 16 GB SD-Karte -> 8GB Fat32 und 8GB ext4 für LINK2SD
---------------------------------------------------------------------------------------------

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

10

Freitag, 28. Dezember 2012, 19:56

Aehnliche Probleme hatte ich auch, aber etwas anders gelagert.

Ich hatte zuerst ausschliesslich das CWM 5.5.0.4 auf einer SDcard und damit gebootet. Bin auch im CWM gelandet und wollte ein Nandroid Backup durchfuehren. Klappte leider ueberhaupt nicht, weil angeblich keine Filesysteme zum mount gefunden worden sind. Sehr merkwuerdig !

Danach wollte ich ohne Recovery booten und hatte das gleiche Verhalten wie sirskydancer. Display geht kurz an, dann wieder aus. Also ob in der Tat keine Firmware mehr vorhanden ist.

Sprich ich hatte bis dahin nichts geflasht oder ueberschrieben. Deshalb habe ich das Problem auf das CWM geschoben - erklaert sich mir zwar nicht, denn das CWM Boot sollte eigentlich das Filesystem in Ruhe lassen.

Also habe ich die SDcard mit dem ZIP aus Firmwareupdate 1207v2 bestueckt (dort ist kein CWM enthalten), ins Recovery gebootet und im Anschluss geflasht. Klappte problemlos und mein Hero bootete wieder.
Achso ich hatte die 1115v2 von Haus aus drauf, also kann das Problem nicht am Flashen von 1115v2 --> 1207v2 selber liegen ! Meins hat schon Stress gemacht, nachdem ich ausschliesslich ins CWM gebootet hatte !
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

11

Freitag, 28. Dezember 2012, 20:01

Was hier keiner dazu geschrieben hat ist das in der Original Anleitung auf folgendes hingewiesen wird :
Firmare < 1115V2 dann kann direkt 1207V2 drauf
Firmware = 1115V2 von Anfang an, dann erst nochmal 1115V2 drauf und danach auf 1207V2 sonst kann das tablet nicht mehr gestartet werden.

Abhilfe? Noch mal auf 1115V2 downgraden. Der recovery mode sollte funktionieren.

Die gepostete Anleitung sollte dahingehend geändert werden
Ich fuege es sicherheitshalber mal oben ein (ich hatte dies im ainolstore.com Link in meinem ersten Posting auch gelesen), aber anhand meiner Erfahrung hatte es sich so nicht bewahrheitet. Aber sei es drum ;)
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 30. Dezember 2012, 11:07

Prima, aber irgendwie komisch ;) Ich habe fuer den Playstore keinerlei Aenderungen vornehmen muessen. Dadurch, dass Mika (der Autor der Chinafreien Version des Stock ROMs) bereits die build.prop auf Nexus 7 umgestellt hatte und der Playstore selber ja im ROM eingekocht ist, sollte es eigentlich ueberhaupt keine Probleme damit geben.
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 30. Dezember 2012, 11:27

Kleiner Nachtrag noch: Wenn ich mir hier die Probleme und auch die auf ainolstore.com so durchlese, bin ich mir mittlerweile ziemlich sicher, dass alle diese Flashprobleme auf "minderwertige" SDcards zurueckzufuehren sind. Das Hero (vielleicht auch andere Tablets) sind verdammt zickig, was dem Umgang damit angeht. Mein finales erfolgreiches Update hatte ich mit einer Sandisk Ultra (Class 10) durchgefuehrt, meinen "Was-auch-immer-crash" beim Boot des CWM kam durch eine NoName SDcard.
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 30. Dezember 2012, 12:34

Das Recovery ist ein Wiederherstellungsmenue, grob gesagt ein Stueck Software im "BIOS" des Android Geraetes, welches dir Zugriff auf die Dateisysteme (Flash, Extern) gibt, ohne das Betriebssystem zu laden. Das CWM - ClockWorkMod Recovery - ist nichts anderes als eine erweiterte Form des Standard Recovery, welches dir zusaetzliche Optionen bietet, wie z.B. einen kompletten Dump deines Flashes, also der Dateisysteme, zu erstellen. Dies waere unter dem Stichwort Nandroid Backup nachzulesen.

Der Vorteil des Recovery (ob nun Standard oder CWM) ist halt, dass es auch von SDcard gebootet werden kann, wenn das Geraet entsprechend vorkonfiguriert ist.

Bei anderen Linux embedded devices geht sowas nur aufwaendiger, entweder per RS232 (serielle Schnittstelle) oder JTAG (Debuginterface).
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

manni.deutsch

Anfänger

Beiträge: 20

Danksagungen: 0 / 4

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 30. Dezember 2012, 18:22

Es ging alles bis auf Google play.von androidpit konnte ich alles laden.aber eins weiß ich mein Akku hält jetzt länger und das hero läuft flüssiger und schneller.man kann jetzt auch mal 5oder 6anwendungen gleichzeitig machen ohne das es sich aufhängt. :P

moin moin
hält nun auch das akku wenn mann das hero nur in standby ist ,

bei mir ist das so das es ca im standy 4-6 % die stunde sich leer saugt so ca
kann mann auch hier lesen
http://mobi-test.de/allgemein/ainol-novo…-und-das-fazit/

netten gruß manni
Ainol novo 10 Hero

Android 4.1.1

Firmware 20121115.v2

ab 05.01.2013 1207v2

Lutz

Schüler

Beiträge: 132

Danksagungen: 36 / 7

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 30. Dezember 2012, 18:45


hält nun auch das akku wenn mann das hero nur in standby ist ,
bei mir ist das so das es ca im standy 4-6 % die stunde sich leer saugt so ca


Dein Hero war nicht wirklich im Standby, kann man ganz klar auf deinem Screenshot erkennen.
Es war aktiv, nur der Bildschirm war aus. Echtes Standby bedeutet nicht aktiv und Bildschirm aus (und WLAN aus).
Vielleicht hast du in den WLAN-Einstellungen "WLAN im Standby-Modus aktiv lassen" auf "Immer" gestellt? Das verhindert den echten Standby-Modus.

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

17

Sonntag, 30. Dezember 2012, 19:34

Bin mir nicht ganz sicher, aber ich glaube, da hatte sich die 1115v2 noch anders verhalten als die 1207v2. Bei der neuen Version wird WLAN auf jeden Fall beim Ausschalten deaktiviert. Und die 6% pro Stunde Manni, die du beschreibst, hatte ich nichtmal mit der alten 1115v2. 10h Standby und der Akku war ca. 8 - 10 Prozent geringer.

Was mich aber auch gleich mal zu einer Frage bringt: Dieses Mobilfunkbereitschaft, welches auch in dem Screenshot zu sehen ist, "konsumiert" bei mir 88% des Akkus. Ist natuerlich Bloedsinn, aber wenn ich mir registrierte Apps wie com.android.providers.telephony oder com.android.smspush frage ich mich, was die sollen. Freilich, mit einem externen Geraet koennte man dies dann nutzen, aber wenn man nicht beabsichtigt, einen Stick anzuschliessen, kann man diese Apps doch entfernen, oder ?
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

Lutz

Schüler

Beiträge: 132

Danksagungen: 36 / 7

  • Nachricht senden

18

Sonntag, 30. Dezember 2012, 20:50

Was mich aber auch gleich mal zu einer Frage bringt: Dieses Mobilfunkbereitschaft, welches auch in dem Screenshot zu sehen ist, "konsumiert" bei mir 88% des Akkus. Ist natuerlich Bloedsinn, aber wenn ich mir registrierte Apps wie com.android.providers.telephony oder com.android.smspush frage ich mich, was die sollen. Freilich, mit einem externen Geraet koennte man dies dann nutzen, aber wenn man nicht beabsichtigt, einen Stick anzuschliessen, kann man diese Apps doch entfernen, oder ?


Ja. In /system/build.prop kann man die Einstellung "hw.nophone" auf "true" setzen (hw.nophone=true), mache ich bei mir immer. Das deaktiviert die Mobilfunk-Funktionen. Wenn man paranoid ist, kann man natürlich auch die entsprechenden System-Apps löschen oder umbenennen.
Zum Ändern der build.prop braucht man Rootrechte, es gibt auch Editor Apps dafür, wenn man die Datei nicht per Dateiexplorer ändern kann/möchte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

JensK

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

19

Sonntag, 30. Dezember 2012, 22:32

Ja. In /system/build.prop kann man die Einstellung "hw.nophone" auf "true" setzen (hw.nophone=true), mache ich bei mir immer. Das deaktiviert die Mobilfunk-Funktionen.
Super danke. Genau das habe ich gesucht :)
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

JensK

Schüler

  • »JensK« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 104

Wohnort: Neben dem Geburtsort der Sterne

Danksagungen: 22 / 4

  • Nachricht senden

20

Sonntag, 30. Dezember 2012, 23:37

Hi also ich kann bei mir nur WLAN aus oder aus stellen.das was Lutz oben beschreibt geht bei den hero bei mir nicht.
Doch doch, habe es gerade bei mir umgestellt. Nun steht z.B. in den Akku Verbrauchseinstellungen korrekt "Standby" mit 87%.

Du musst halt mit einem Dateibrowser mit root Rechten arbeiten, also z.B.

App SU installieren
App ES Explorer installieren und mit root Rechten verbinden
Im ES Explorer Einstellungen fuer root aendern, damit auch das oberste Verzeichnis angezeigt wird
Im ES Explorer Einstellungen fuer root setzen, damit system Verzeichnisse geaendert werden koennen

Danach dann per ES Explorer nach /system und die Datei build.prop wie angegeben editieren.

Aber Vorsicht: Keine falschen Sachen in die Datei schreiben, sonst bootet das gute Stueck u.U. nimmer !
Ainol Novo 10 Hero, Zopo ZP900

Es hat sich bereits 1 Gast bedankt.

Ähnliche Themen